Vortragsworkshop

„Glücklich leben mit einer Behinderung“

Mein Selbstentwicklungsangebot für Menschen mit Behinderung "Captain-Handicap" zielt darauf ab , selbstbewußt, das heißt, sich seiner persönlichen Grenzen bewußt, seiner Kompetenzen und seines Wertes bewußt, also letztendlich glücklich mit Behinderung zu leben!

Welche Hindernisse befinden sich auf dem Weg dorthin?

Grenzen!

Selbstentwicklung bedeutet somit: Entwicklung an Grenzen!

Was ist eine Grenze und wie kann man sich daran entwickeln? ?

Es gibt wunderschöne Grenzen, an denen wir uns gern entwickeln, da sie schöne Gefühle mit sich bringen: Heiraten, Mutter oder Vater werden, ein erfüllender Arbeitsplatz!
Es gibt Grenzen, an die wir gar nicht heran wollen, weil sie keine schönen Gefühle mit sich bringen: Trennung, Arbeitslosigkeit, gesundheitliche Einschränkungen oder Alter.
Keine dieser Grenzen hat etwas mit dem Eigenwert eines Menschen zu tun, dieser bleibt immer gleich wertvoll!
Wenn Gefühle erlebt werden können, die eine Grenze wie z.B. „Behinderung“ auslöst, Gefühle wie Angst, Verzweiflung, Trauer, kann diese Behinderung letztendlich bewältigt und als das gesehen werden, was sie ist: Eine praktische oder unpraktische Grenze, an welcher praktische Lösungen gefunden werden müssen.

Dieser Vortragsworkshop lädt Menschen mit Behinderung ein, innerhalb eines interaktiven Vortrages und in daran anschließenden Arbeitsgruppen, der Frage nachzuspüren ob eine Behinderung einem glücklichen Leben im Wege steht.

Interaktiver Vortrag mit anschließenden Arbeitsgruppen!
Auch als interaktiver Vortrag oder Tagesseminar buchbar!

Setzen sie sich mit mir in Verbindung!
Heike Herrmann-Hofstetter, Psychotherapeutische Heilpraktikerin und Supervisorin, Tel. 06421/166734 info@Captain-Handicap.de

Zurück zum Textanfang
Zurück zur Startseite

© Heike Herrmann-Hofstetter 2007 - 2017