„Glücklich leben mit einer fortschreitenden Behinderung“

Mein Selbstentwicklungsangebot für Menschen mit Behinderung "Captain-Handicap" zielt darauf ab, selbstbewußt, das heißt, sich seiner persönlichen Grenzen bewußt, seiner Kompetenzen und seines Wertes bewußt, also letztendlich glücklich mit Behinderung zu leben!

Eigentlich ist es doch so, dass durch eine fortschreitende Behinderung lediglich etwas nicht mehr so gut funktioniert!

Dies ist mit Verlusten behaftet, diese dürfen und sollten betrauert werden.
Es ist mit Ängsten verbunden, diese sollten ernst genommen, gefühlt und erlebt werden, dann können sie bearbeitet und verarbeitet werden.

Danach könnten sich Menschen mit einer fortschreitenden Behinderung doch eigentlich in ihren neuen Grenzen, die nicht nur enger sind, die auch weiter werden, gut und bequem neu einrichten.

Warum erscheint dies für viele Menschen so schwer?

Um welche Grenzen und um welche Gefühle an diesen Grenzen geht es da eigentlich wirklich?

Welche Gefühle können nicht gelebt und somit auch nicht bewältigt werden?

Welche Werte scheinen in Gefahr zu sein, verletzt zu werden?

Dieses Seminar lädt die TeilnehmerInnen ein, innerhalb einer wertschätzenden Atmosphäre anhand von

  • angeleitetem Erfahrungsaustausch
  • Meditation
  • Dyaden
  • Einzelarbeit innerhalb der Gruppe

Die eigenen Themen und Grenzen auf dem Weg zu einem glücklichen Leben mit einer fortschreitenden Behinderung tiefer zu beleuchten!

Leiterin des Seminares:
Heike Herrmann, Psychotherapeutische Heilpraktikerin und Supervisorin

Zurück zum Textanfang
Zurück zur Startseite

© Heike Herrmann-Hofstetter 2007 - 2017