„Älter werden mit Sehbehinderung“


Ein Selbstentwicklungsseminar für Menschen ab 50 Jahre

Beständiger Wandel und andauernde Veränderung ist das einzig Sichere im Leben!

Jede Stufe des Lebens ist Abschied, Annahme und Neubeginn

Älter oder alt werden ist ein nicht gern besprochenes Thema!
Es ist verbunden mit der Trauer über den Verlust der Jugend!
Älter werden mit Sehbehinderung oder im Alter sehbehindert werden löst weitere Gefühle wie Angst, z.B. vor dem Verlust der Souveränität, aus!

Durch Bearbeitung sowie Bewältigung der Gefühle kann entdeckt werden, welche Fragen wirklich wichtig sind und es kann nach tiefgefühlten Lösungen, z.B. geeigneten Beratungsangeboten, gesucht werden.

Dieses Seminar lädt die TeilnehmerInnen ein, innerhalb einer wertschätzenden Atmosphäre anhand von

  • angeleitetem Erfahrungsaustausch
  • Dyaden
  • Einzelarbeit innerhalb der Gruppe

Die eigenen Themen und Grenzen auf dem Weg des älter Werdens mit Sehbehinderung tiefer zu beleuchten!

Leitung:
Heike Herrmann-Hofstetter
Psychotherapeutische Heilpraktikerin und Supervisorin

Zurück zum Textanfang
Zurück zur Startseite

© Heike Herrmann-Hofstetter 2007 - 2017